Nachbarschaftliches Carsharing

ELMOs teilen und nutzen einen gemeinschaftlichen Fuhrpark

Mit rechtlicher, organisatorischer und versicherungstechnischer Unterstützung des Vereins wird am Elmrand Carsharing von innen heraus gestaltet und gelebt. Das bedeutet, alle für das Carsharing verfügbaren Fahrzeuge kommen von den Bürgerinnen und Bürgern selbst. Sie stellen – im Sinne der Gemeinschaft und für eine vernünftigere Auslastung der Fahrzeuge – ihr Auto, ihren Bus, ihren Kombi etc. zur Verfügung.

 

Für das Ausleihen der Fahrzeuge gelten klare Regeln, an die sich natürlich auch die Eigentümer halten. Sprich, wer sein eigenes Auto selbst braucht, bucht sich die Zeiten in einem gemeinsam genutzten Kalender. Auch du kannst dir ein Fahrzeug aus dem Pool buchen und/oder dein Auto für das nachbarschaftliche Carsharing zur Verfügung stellen.

„Der Geräumige“

Golf Variant

Für Transporte, viel Gepäck oder bequem mit bis zu vier Mitfahrer*innen, Anhängerkupplung, Fahrradträger

Standort: Hauptstr, 38173 Evessen

„Der Junggebliebene“

Renault Modus

Auch für junge Fahrer*innen ab 18 Jahre nutzbar, charmant, mäßiger Stauraum, Fahrradträger.

Standort: Am Sportplatz, Evessen

Autos nutzen -so gehts

Schritt 1: Buchung

Du buchst in ELKATO zur gewünschten Zeit das Auto deiner Wahl, teilweise ist eine persönliche Absprache mit dem/r Fahrzeughalter*in nötig.

Schritt 2: Schlüssel besorgen

Den Schlüssel besorgst du dir aus einem Schlüsselkasten in der Nähe des Autos – nähere Infos findest du im jeweiligen Auto-Steckbrief – oder nach Absprache vom Fahrzeughalter.

Schritt 3: Start – Kilometerstand prüfen

Bevor du losfährst, prüfst du im Fahrtenbuch, das im Cockpit-Bereich liegt, ob der aktuelle Kilometerstand eingetragen ist. Anderenfalls trägst du ihn ein.

Schritt 4: Fahrt – ggf. tanken

Du fährst, wohin auch immer du willst. Ist zum Fahrtende weniger als ¼ des Tanks gefüllt, bitte tanken! Die Quittung legst du in das Fahrtenbuch und trägst dort unter deiner Fahrt zusätzlich die getankte Menge und die Kosten ein. Deine Spritkosten werden später bei der Abrechnung berücksichtigt.

Schritt 5: Fahrtende

Du stellst das Auto so nah wie möglich an seinem Standort ab, trägst den Kilometer-Endstand in das Fahrtenbuch und deinen Namen ein und bringst den Schlüssel zurück.

Schritt 6: Bezahlen

Etwa vierteljährlich erhältst du von den Halter*innen der von dir genutzten Fahrzeuge eine Abrechnung.

 

Und was ist mit der Versicherung

Es gilt die Versicherung des jeweiligen Fahrzeug- Halters.
Details erzählen dir gerne Birgit und Henning aus Evessen.

E-Mail schreiben

Buchung über ELKATO

„Der Omninutzbare“

VW Caddy CNG

keine Altersbeschränkung für Fahrer*innen, sehr großer Stauraum
ACHTUNG: Vor Erstnutzung persönliche Einweisung wegen Erdgas-Antrieb!

Standort: Am Heisterbleeke, Evessen

„Der Edle“

Mercedes A170 CDI

Bequem mit Stil unterwegs, Automatikschaltung, Anhängerkupplung

ACHTUNG: Bitte vorher anrufen!

Standort: Papenberg, Evessen

„Der Grosszügige“

Skoda Oktavia

Sehr viel Raum für Gut und Mensch, Tiere erlaubt (ggf. danach saugen).

Standort: Papenberg, Evessen

„Das Raumwunder“

Daihatsu Cuore

Klein und wendig, bietet bei umgeklappter Rückbank einen unerwartet großen Stauraum

ACHTUNG: Steht zeitlich nur eingeschränkt zur Verfügung – vorher anrufen!

Standort: An der Kirche, Erkerode

„Der Effiziente“

VW up!

Beansprucht nicht mehr als nötig, auch für junge Fahrer*innen ab 18 Jahre

ACHTUNG: Steht zeitlich nur eingeschränkt zur Verfügung – vorher anrufen!

Standort: Am Gutshof, Lucklum